Es ist schon bald ein Jahr vergangen
Und noch immer warte ich.
Doch auf was genau warte ich?
Auf eine zurückkehrende Liebe, mit den gleichen Problemen wie früher?
Auf etwas Neues, viel Besseres?
Ich will einfach nur wieder glücklich sein.
So wie damals.
Mir egal, ob mit etwas Neuem oder Altem.

Ich habe einen Fehler gemacht.
Einen großen Fehler.
Ja, vielleicht ist das die Reue dafür.
Doch ich habe diesen Fehler  nicht aus Spaß gemacht.
Wenn ich im Nachhinein so nachdenke, komme ich irgendwie zu dem Entschluss, dass ich einfach nur wieder mehr von deiner Liebe spüren wollte.
Nicht mehr und nicht weniger.
Denn zu diesem Zeitpunkt war ich mir wirklich nicht mehr sicher, ob Liebe von deiner Seite (und auch von meiner) überhaupt noch besteht, obwohl du gemeint hattest, ich wäre im Unrecht.

 

Ich habe mich in den letzten 9 Monaten zu einem komplett anderen Menschen entwickelt.
Doch ich sehe das nicht bei dir.

Das bringt mich sehr zum Nachdenken.
War dir diese Trennung so vollkommen egal?
Weißt du überhaupt, was Liebe ist?

Ok, die zweite Frage kann ich selbst beantworten.
Das weißt du.
Damit hast du mich (zumindest Anfangs) bestimmt nicht belogen.
Denn das, weiß ich.

Und ich weiß auch, dass du noch immer oft an mich denkst.
(Anrufe, sms, usw)
Und ich dir nicht egal bin.

Doch was bringt mir das?

Nichts.

12.5.08 10:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de