Ist es besser, sich von der Realität einschüchtern zu lassen,
oder sich vom Verlangen verführen zu lassen?
Sollte man sich diszipliniert und aufrecht verhalten,
oder direkt und ehrlich?
Wird man zurückgestoßen und verletzt werden,
oder Gemeinsamkeit und Erleichterung erfahren?

Nehmen wir an, wir alle würden in einer perfekten, problemlosen Welt leben...
Hätten wir dann überhaupt noch Lust zu leben?
Würden wir dann überhaupt noch wissen, wie es ist,
nach  Leid Liebe zu erfahren?
Wären wir dann nicht alle gleich?
Wären wir nicht alle gefühllos, weil wir nur ein gefühl kennen?

.miss lme.

7.9.07 12:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de